Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 31.05.2005

hallo,

ich habe folgende frage. meine letzte periode hatte ich am 19.02.05. seitdem hatte ich sie nicht mehr. ich habe dann am 24.04.2005 einen schwangerschaftstest gemacht, der jedoch negativ war.
obwohl ich schon einige veränderungen an mir merke, weiß ich nicht, ob ich evtl. doch schwanger sein könnte.
veränderungen zum beispiel sind: in letzter zeit bekomme ich wieder mal vereinzelte pickel, was ich vorher nicht hatte. ich habe beim gewicht einiges zugenommen. ab und zu habe ich ziehen im bauch.
könnten das anzeichen einer schwangerschaft sein? (trotz des negativen tests!)

Anonym

Antwort vom 01.06.2005

Hallo, das können Anzeichen einer Schwangerschaft sein, es können aber auch Hormonschwankungen sein, die zum einen eine so lange Phase ohne Menstruation bewirken, zum anderen Gewichtszunahme und Pickel. Wenn die Menstruation noch weiterhin ausbleibt und Sie sich anders als sonst fühlen, können Sie sich entweder eine Hebamme vor Ort suchen, die die Schwangerschaft feststellen kann, oder zu Ihrem Frauenarzt gehen. Wenn Sie wirklich schwanger sind, würde ein erneuter Test nach so langer Zeit aber sicher eine Schwangerschaft anzeigen. Vielleicht war der erste zu früh.
Alles Gute, Barbara

27
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: