Themenbereich: Abstillen

"wie kann ich den Milchfluss nach dem Abstillen stoppen?"

Anonym

Frage vom 03.06.2005

Hallo Zusammen,

mein Sohn wurde vor 6 Wochen geboren. Da ich nicht stillen wollte, habe ich bereits im Krankenhaus Pravidel Abstilltabletten bekommen (4 x 1/2 pro Tag). Als ich diese nach 2 Wochen absetzen wollte, bekam ich direkt pralle Brüste und Milch, so dass ich die Tabletten noch 3 Wochen weitergenommen habe. Jetzt habe ich die Tabletten seit 3 Tagen wieder abgesetzt und meine Brüste sind wieder ganz prall, weisen harte Stellen auf und die Milch läuft teilweise raus. Meine Frauenärztin hat mir auch bereits Phytolacca D4 verschrieben, was ich seit 4
Tagen nehme. Ist es normal, dass nach dem Absetzen der Tabletten die Brüste so hart und prall werden und noch Milch fließt? Was soll ich machen ? Ich kann die Tabletten doch nicht ewig weiternehmen, zumal die Milchproduktion nach dem Absetzen jedes Mal wieder eintritt? Darf ich ausstreichen, bzw. muss ich ausstreichen, da die Brust harte Stellen aufweist oder wird dadruch die Milchproduktion weiter angeregt). Ich kühle bereits seit 1 Woche ständig.
Ich nehme Phytolacca D4, während sie anderen Frauen D2 empfohlen haben. Nehme ich das falsche Mittel?
Vielen Dank vorab für Ihre Hilfe.

Anonym

Antwort vom 03.06.2005

Hallo, D2 ist in der Regel das Mittel zum Abstillen D4 zur Milchreduzierung. Die Brüste permanent am besten mit Quarkwickel(in den Quark können Sie zusätzlich Zironensaft geben) kühlen. Alle 4 h einen neuen kalten Wickel auflegen. Ausschließlich Salbeitee mit Zitronensaft trinken 2Liter pro Tag.
Die Brust müssen Sie, wenn harte Stellen drin sind ausstreichen, damit es nicht zum Milchstau kommt. Solange Sie nicht pumpen wird durch das Ausstreichen die Brust nicht angeregt.

21
Kommentare zu "wie kann ich den Milchfluss nach dem Abstillen stoppen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: