Themenbereich: Abstillen

"wie dosiere ich Phytolacca zum Abstillen?"

Anonym

Frage vom 04.06.2005

Mein Sohn ist nun 3 Wochen alt und ich habe bis gestern gestillt, aber zusätzlich hat er die Flasche bekommen, da er aus der Brust nicht genug getrunken hat. Wir hatten einen schlechten Start wegen 3 Wochen zu früh und 10 Tagen Aufenthalt in der Kinderklinik. Mein Sohn hat einen Monitor wegen Atemaussetzer. Ich habe mich nun entschieden, das Stillen ganz aufzugeben, da mich die Situation und das ewig lang dauernde Stillen + Fläschchen geben sehr stark belastet. Ich trinke nun schon nur noch Pfefferminztee,trage einen engen BH und streiche die Brust bei Bedarf aus, wenn sie zu sehr spannt und kühle danach mit Gelakkus,Quark nehme ich nur, wenn es sehr stark spannt. Ich würde gerne zusätzlich ein homöopathisches Mittel nehmen, habe hier schon oft von Phytolacca D2 gelesen, bekomme ich dies einfach in der Apotheke und wie ist die Dosierung?

Anonym

Antwort vom 05.06.2005

Hallo, das Mittel bekommen Sie in der Apotheke. Es wird alle 1-2 Std. mit je 2 Globulis eingenommen(außer beim Schlafen). Allerdings dürfen Sie dann keinen Pfefferminztee mehr trinken, da er die Wirkung eine homöop. Mittels aufhebt. Sie können stattdessen Salbeitee trinken, der genauso abstillend wie Pfefferminze wirkt.

27
Kommentare zu "wie dosiere ich Phytolacca zum Abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: