Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger bei unterschiedlichen Testergebnissen?"

Anonym

Frage vom 04.06.2005

Hallo.Mitte April nahm ich unregelmäßig die Pille und vergaß sie auch.In der Zeit meines Eisprunges hatte ich mit meinem Freund Geschlechtsverkehr.Einige Tage später zeigten sich Symptome von Übelkeit in regelmäßigen Abständen,Kopfschmerzen,starke Müdigkeit,ständig Hunger,meine Brustwarzen sind größer und dicker,habe ständig Harndrang,in meinem Unterleib spüre ich Spannung,Rütteln,Ziehen,Blubbern.Am 17.05.05 machte ich ein Schwangerschaftstest,Ergebniss positiv.Ein paar Tage später wieder einige Tests,aber diesmal mit negativen Ergebniss.Nach ein paar Tagen erwieß sich ein weiterer Test als positiv.Meine Regelblutung bekam ich nur schwach.Jetzt wäre ich ungefähr in der 4.Woche,war vor 2 Tagen beim Frauenarzt.Dieser konnte per Ultraschall allerdings keine Schwangerschaft feststellen.Ich habe nun immer noch die ganzen Symptome.Man sagt meist:eine Frau fühlt wenn sie schwanger ist.Ich fühle es,aber die Psyche und das Unterbewußtsein kann ja auch beeinflußen.Ich weiß nun nicht was ich glauben soll und ob ich nun schwanger bin oder nicht.Bitte helft mir,ich warte auf Antwort.Danke.

Anonym

Antwort vom 05.06.2005

Hallo, warten sie mal einfach 4 Wochen. sollten sie bis dahin nicht Ihre Periode bekommen haben, wiederholen Sie den Test oder lassen sie noch mal einen Ultraschall machen. Wenn sie nicht schwanger sind, sollten Sie sich weiter überlegen, ob und wie Sie weiter verhüten wollen. Unregelmäßig die Pille zu nehmen ist keine Verhütung. Gehen Sie bitte mit sich und einer Schwangerschaft verantwortungsvoll um. Herzliche Grüße, Ina

18
Kommentare zu "schwanger bei unterschiedlichen Testergebnissen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: