Themenbereich: Geburt allgemein

"Passt der Kopf eventuell nicht durchs Becken?"

Anonym

Frage vom 08.06.2005

Ich bin jetzt seit acht Tagen über dem errechneten termin. Die Geburt soll am 11.Juni eingeleitet werden. Die Ärztin sagt, dass das baby recht groß sei und einen Kopfumfang von 36,5 cm hat. Muss ich mir sorgen machen, dass das Köpfchen nicht durch das Becken rutscht. Ich muss dazu sagen, dass meine Schwester als zweites Kind ein Baby mit Kopfumfang 37,5 geboren hat, ohne Probleme und recht schnell. Gibt es genetische Zusammenhänge?

Antwort vom 08.06.2005

Es werden tatsächlich genetische Zusammenhänge beobachtet, deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn Sie ein großes Kind erwarten, wenn das in Ihrer familie die regel ist! Da auch die regel zu sein scheint, dass diese großen Kinder problemlos geboren werden, würde ich mir mal keine Sorgen machen. genießen Sie die letzten "kinderlosen" Tage, unternehmen Sie noch was schönes und lassen Sie es sich gut gehen. Ich wünsche Ihnen ein schönes Geburtserlebnis und ein süßes, gesundes Baby!!

22
Kommentare zu "Passt der Kopf eventuell nicht durchs Becken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: