Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"ist eine Woche Differenz in der Messung gefährlich?"

Anonym

Frage vom 08.06.2005

Hallo war heute beim frauenartzt und der sagte daß der brustkorb des babys zu klein sei für die 24ssw die größe wäre erst wie die 23ssw.Ist daß gefährlich oder kann sich daß noch ändern?Soll in 2 wochen nochmal gucken kommen bis jetzt war alles immer ok.

Anonym

Antwort vom 08.06.2005

Hallo, eine Woche Differenz in nur einem Maß sagt noch gar nichts aus!Es wird neben dem Brustkorb auch noch der Oberschenkelknochen und der Kopfumfang gemessen und aus den Daten errechnet der Ultraschallcomputer dann die vermeintliche Schwangerschaftswoche.Wenn ein Kind wächst und gedeiht, geht das nicht immer linear nach Tabellen! Es ist gut möglich, dass Ihr Arzt beim nächsten Schall wieder Werte mißt, die besser in die Tabellen passen, und somit keine Verwirrungen stiften. Seien Sie guten Mutes!! Barbara

20
Kommentare zu "ist eine Woche Differenz in der Messung gefährlich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: