Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"ist eine Schwangerschaft trotz Samenverlust möglich?"

Anonym

Frage vom 09.06.2005

Hallo liebes Hebammen-Team,

mein Mann und ich wünschen uns ein Kind. Da ich früher nach dem Geschlechtsverkehr häufig eine Blasenentzündung hatte, hat mir mein Urologe geraten, nach dem GV meine Blase zu entleeren. Dabei verliere ich natürlich auch immer etwas Samenflüssigkeit. Kann ich trotzdem schwanger werden, auch wenn ich durch das urinieren Samenflüssigkeit verliere? Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage. Viele Grüße

Anonym

Antwort vom 09.06.2005

Hallo, ja, Sie können trotzdem schwanger werden. Bei einem Samenerguss gelangen so unendlich viele Spermien in die Scheide, von denen sowieso nur ein kleiner Teil- nämlich die allerbesten und schnellsten Spermien- für die Befruchtung entweder im hinteren Scheidengewölbe zwischenlagern oder direkt den Weg in die Gebärmutter schaffen. Der viel größere Teil läuft wieder aus der Scheide- z.B. beim Wasser lassen. Viel Erfolg! Barbara

16
Kommentare zu "ist eine Schwangerschaft trotz Samenverlust möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: