Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Bluttest nötig bei Leberschmerz?"

Anonym

Frage vom 10.06.2005

Liebes Hebammenteam
Ich bin in der 28. SSW. Seit gestern habe ich einen Druck auf der Leber. Blutdruck, Urin und auch Oedeme habe ich nicht. Trotzdem mache ich mir so meine Sorgen wegen dem Hellp Syndrom. Es ist meine 3. Schwangerschaft. In der nächsten Woche gehen wir für 2 Wochen nach Italien in die Ferien. Muss ich mir wegen diesem Leberschmerz Sorgen machen oder würden sie sogar einen Bluttest empfehlen vor den Ferien? Besten Dank

Anonym

Antwort vom 11.06.2005

Hallo, vielleicht ist es wie ein blauer Fleck von innen, wo das Kind häufig hinboxt/drückt/strampelt in der Lebergegend? Wenn Sie allerdings neben dem Leberschmerz Kopfschmerzen/Lichtempfindlichkeit haben bzw. fühlen, dass irgendwas mit Ihnen/Ihrem Kind „nicht mehr stimmt“, dann lassen Sie sich nochmal checken vor dem Urlaub. Ich gehe allerdings mehr davon aus, dass sie sich absichern wollen, dass sie unbeschwert in Urlaub fahren können- und eigentlich ein gutes Gefühl haben, was Sie/Ihr Kind betrifft. Wenn das so ist, dann genießen Sie entspannt Ihren Urlaub! Liebe Grüße, Barbara

23
Kommentare zu "Bluttest nötig bei Leberschmerz?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: