Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 13.06.2005

Ich habe im März dieses Jahres die Pille abgesetzt. Meine erste Periode bekam ich nach 25 Tagen, die nächste nach 28 Tagen. Nun sind seit meiner letzten Periode bereits 39 Tage vergangen. Vor drei Tagen hab ich einen Schwangerschaftstest gemacht, der allerdings negativ war. Ich habe aber ständig leichte Bauchschmerzen, und manchmal, nachdem ich etwas gegessen habe, das Gefühl, mich übergeben zu müssen.
Kann es sein, dass ich schwanger bin, obwohl der Test vor drei Tagen negativ war?

Viele Grüße, Mirjam

Anonym

Antwort vom 14.06.2005

Hallo, ja auch trotz negativen Test kann eine Schwangerschaft bestehen. Wiederholen sie den Test in einigen Tagen oder lassen Sie sich gynäkologisch untersuchen. Alles Gute, Ina

14
Kommentare zu "Schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: