Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Beschwerden von Gebärmutter?"

Anonym

Frage vom 13.06.2005

Ich bin in der 15. SSW und habe seit ca. 2 Wochen verstärktes Ziehen und Druck im Unterleib. Vor allem beim aufstehen und hinsetzen und allgemein beim langen Sitzen und Stehen. Jeder Tag ist fast anstrengend, und das jetzt schon. Ich merke lediglich nichts, wenn ich liege. Ich weiß, daß mit der Gebärmutter usw. alles i.O., da ich letzte Woche eine UA hatte. Jedoch wurde festgestellt, daß meine Gebärtmutter noch nach hinten wegklappt. Können die Beschwerden davon kommen? Wie lange werde ich diese noch haben? Kann deshalb der Ischias betroffen sein? Danke für eine schnelle Antwort. Annett

Anonym

Antwort vom 14.06.2005

Hallo, leider kann man nicht sagen, wie lange Ihre Beschwerden anhalten werden. Es ist auch manchmal von der individuellen Festigkeit der Haltebänder abhängig. Tatsächlich können auch Ischiasbeschwerden daher kommen. Probieren Sie alles was entspannend wirkt. Warme Vollbäder, schwimmen, Wärmflasche. Haben Sie Geduld. Sollte es zu belastend sein, sollten Sie mit Ihren Arzt eine zeitliche "Krankschreibung" besprechen. Einen guten weiteren Verlauf, Ina

22
Kommentare zu "Beschwerden von Gebärmutter?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: