Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"In der 6. SSW nichts zu sehen"

Anonym

Frage vom 14.06.2005

Hallo, ich war gestern bei meiner Frauenärztin um mir meinen positiven Schwangerschaftstest bestätigen zu lassen. Sie hat meine Vermutungen bestätigt und gesagt ich sei Anfang der 6. SSW. Im US sieht man aber bisher nur eine Fruchthöhle. Ist dies normal ? Und gibt es auch Frauen die die typischen Brustschmerzen nicht haben. Ich habe dies manchmal und auch ein wenig empfindliche Brustwarzen. Ansonsten plagen mich keine Beschwerden. Ist dies normal oder ein Zeichen das das HCG nicht stark genug ist ?
Vielen Dank und viele Grüße

Antwort vom 14.06.2005

Es ist in den ganz frühen SSW nicht immer unbedingt alles genau zu erkennen, dazu ist es einfach noch zu winzig. Auch die typische Beschwerden in der Schw. treten mal mehr und mal weniger auf, daran lässt sich nichts prognostizieren. Lassen Sie es sich nicht nehmen, einfach "guter Hoffnung" zu sein! Alles Gute!!

45
Kommentare zu "In der 6. SSW nichts zu sehen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: