Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwangerschaftstest richtig?"

Anonym

Frage vom 14.06.2005

Hallo, hab eine kleine Frage an euch. Habe vor 2 Monaten mit der Pille aufgehört (nach 14 Jahren). Hatte dann auch nach 28 Tage meine Tage und das auch sehr stark. Danach nach 27 Tagen etwa 2-3 Tagen eine sehr leichte Schmierblutung. Habe dann etwa 2 Tage nach der Schmierblutung einen S-Test gemacht welcher negativ war. Kann es aber sein dass das nur eine Einnistungsblutung war und ich somit den Test erst viel später machen kann. Im Normalfall ist ja die Zeit zwischen Einnistung und Mens 7 Tage und erst ab dann ist ein Test aussagekräftig! (Die Schmierblutung war am 5.-6 Juni). Soll ich noch mal einen Test machen oder war das Resultat zuverlässig? Danke schon im voraus für eure Antwort.

Anonym

Antwort vom 14.06.2005

Hallo, solche Teste sind nie 100% zuverlässig. Sie sollten den Test wiederholen, wobei es unwahrscheinlich klingt, das sie schwanger sind. Eher hört sich das nach dem einem noch unregelmäßigen Zyklus nach der langen Pilleneinnahme an. Aber.... frau weis ja nie. Alles Gute, Ina

17
Kommentare zu "Schwangerschaftstest richtig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: