Themenbereich: vorzeitige Wehen

"Verhalten bei Gebärmutterhalsverkürzung"

Anonym

Frage vom 14.06.2005

Hallo!!!
Ich bin in der 22 schwangerschaftswoche und man hat bei mir eine Gebärmutterhalsverkürzung (1,8cm) mit trichterbildung festgestellt.Wahrscheinlich wird jetzt eine cerclage gelegt.meine fragen sind jetzt wie ich mich bis dorthin verhalten muss,strenge Bettruhe oder einfach viel schonen???Ist die Gebärmutterhalsverkürzung schädlich für mein Baby?
Ist die cerclage schmerzhaft?
Danke im voraus....
Tracy

Antwort vom 15.06.2005

Die Cerclage sollte nicht schmerzhaft sein, sonst löst sie genau das aus, was sie verhindern soll, nämlich Wehen. Ihr Verhalten sollte eher schonend sein; wenn Ihnen keine strenge bettruhe verordnet wurde, brauchen Sie auch keine einzuhalten. Vielleicht finden Sie eine Hebamme, die Sie schon während der Schw. beraten kann, dann können Sie viele Fragen direkt klären, schauen Sie mal in unsere Suchmaschine. Gute Besserung!!

29
Kommentare zu "Verhalten bei Gebärmutterhalsverkürzung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: