Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Über den Zyklus - Test negativ"

Anonym

Frage vom 15.06.2005

Hallo liebes Hebammen-Team,
mein Mann und ich versuchen seit Jan. 05 ein Baby zu bekommen. (Die Pille nehme ich schon über ein Jahr nicht mehr) Meine ersten 3 Zyklen (Jan.-März) betrugen 28 Tage. Mein Zyklus im April 27 Tage und mein letzter Zyklus im Mai 24 Tage. Meine letzte Periode hatte ich am 16. Mai. Seit dem hatte ich keine Regelblutung mehr. Ich dachte mein ES sei am 10. Zyklustag, da ich an diesem Tag sehr klaren spinnbaren flüssigen Zervixschleim hatte. An diesem Abend hatte ich auch Geschlechtsverkehr. Da ich hoffte schwanger zu sein, habe ich heute morgen (31 Zyklustag) einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war. Was soll ich nun tun? Und ab wann sollte ich zu einem Frauenarzt gehen, wenn der nächste Test wieder negativ sein sollte? Vielen Dank für Ihre Mühe, liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 15.06.2005

Hallo, ich denke, es empfiehlt sich, noch bis Beginn Juli zu warten, und bei weiterhin ausbleibender Periode dann den Test nochmals zu wiederholen. Ist er dann positiv, können Sie Ende Juli zum ersten Ultraschall zu Ihrem Frauenarzt gehen. Bleibt der Test negativ, wird sicher bald Ihre Periode wieder einsetzen. Alles Gute, Barbara

31
Kommentare zu "Über den Zyklus - Test negativ"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: