Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Test durch viel Trinken verfälscht?"

Anonym

Frage vom 15.06.2005

Kann der Schwangerschaftstest durch viel Trinken vor Durchfuehrung des Tests verfaelscht werden? (In der Packungsbeilage stand, das der Test zu jeder beliebigen Tageszeit durchgefuehrt werden kann)
Ich habe ein staendiges Uebelkeitsgefuehl (die letzte wirkliche menstruation liegt einen monat und 4 tage zurueck) - kann das auch daher kommen, dass ich schreckliche angst davor habe, schwanger zu sein? das der koerper symptome produziert, um noch mehr panik zu verursachen?
ps: der test war uebrigens negativ. hab ich ihn zu frueh gemacht? (letzte periode: 11. mai, ich habe keine sehr regelmaessige blutung, allerdings vor drei tagen leicht rosagefaerbten ausfluss mit blutaehnlichen schmierigen teilchen. kann aber meiner meinung auch vom sex kommen)

Antwort vom 15.06.2005

Der Test ist recht zuverlässig, wenn die erwartete Periode mind. 3 Tage "überfällig" ist. Ernährung/ Trinken kann das Ergebnis eigentlich nicht beeinflussen. Zur Sicherheit können Sie ja nochmal einen test machen, jetzt sind noch ein paar Tage vergangen...

30
Kommentare zu "Test durch viel Trinken verfälscht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: