Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ausfluß in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 15.06.2005

Hallo!

Ich habe seit einiger Zeit (ca. 2 Wochen) Probleme mit leicht bräunlichem Ausfluß, er ist nicht ständig (meistens Mittags nach der Arbeit, stelle ich es in meinem Slip fest) aber immer mal wieder. Ich bin z. Zt. in der 12. Woche und hatte eine Infektion und eine Blasenentzündung. Für die Infektion bekam ich Scheidenzäpfchen und für die Blasenentzündung Antibiotika verschrieben, die ich auch aufgebracht habe. Meine Infektion und Blasenentzündung ist gut überstanden, so wie meine FÄ bestätigt. Ich habe ihr das mit dem Ausfluß auch gesagt, sie meint es käme aber nicht von der Gebärmutter (wurde mehrfach kontrolliert). Trotz alledem bin ich verunsichert weil ich vor dieser Schwangerschaft eine FG hatte und nach ca. 1 1/2 Monaten wieder schwanger bin und mir jetzt mehr Gedanken mache, daß etwas schief gehen könnte. Ich hoffe Sie können wir vielleicht helfen, einen Rat oder einen Tip geben, wo es vielleicht dran liegen könnte.
Vielen Dank im voraus.
Gruß Tanja

Antwort vom 16.06.2005

-Diese leichte Bltg kann vom Muttermund her kommen und ist harmlos. Sollte eine stärkere Bltg od Schmerzen mit auftreten, sollten Sie das nochmal bei der FÄ kontrollieren lassen. Alles Gute!

12
Kommentare zu "Ausfluß in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: