Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Kind zu klein?"

Anonym

Frage vom 16.06.2005

ich hatte am 14. Mai meine letzte Menstruation, und wurde danach schwanger. Der wahrscheinliche Konzeptionstag ist der 1. Mai. Nun war ich am 14. Juni bei der ersten Untersuchung. Gemäss Ultraschall ist das Kind zu klein für sein Alter (weniger als 1cm) und man hat eine zu langsame, unregelmässige Herztätigkeit festgestellt. Die FA sagt, sie habe so etwas noch nie gesehen, es sei nicht in Ordnung. Nun findet der nächste US am 21. Juni statt. Was meinen Sie zur Grösse und Herztätigkeit? Ich bin sehr verunsichert. Blutungen hatte ich von Anfang weg keine, Uebelkeit besteht weiter, Brustziehen hat nachgelassen.
Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen
Priska

Antwort vom 17.06.2005

Sehr frühe US- Untersuchungen verunsichern eigentlich immer, weil man dabei viel zu wenig wirklich erkennen kann. Warten Sie es einfach ab, versuchen Sie, gelassen und "guter Hoffnung" zu bleiben. Ich drücke Ihnen beide Daumen!!

23
Kommentare zu "Kind zu klein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: