Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Wirkt Pille bei Antibiotikum?"

Anonym

Frage vom 17.06.2005

Hallo!
Ich bin 20 Jahre alt und nehme seit 5 Jahren die Pille (Cilest)
Anfang Mai musste ich ein Antibiotikum einnehmen. In der Einnehmezeit habe ich dann mit Kondomen verhütet (die Pille habe ich weiter genommen)und 2 Tage nach Ende der Einnahme des Antibiotikums nicht mehr.
Meine Tage habe ich seit dem trotzdem Regelmäßig bekommen, allerdings habe ich nun manchmal ein komisches Gefühl im Bauch und ständig Heißhunger. Außerdem sieht mein Bauch mehr und mehr wie ein "Babybauch" aus, an anderen Stellen am Körper habe ich jedoch nicht zugenommen.
Meine Frage nun: Ist es möglich, dass ich schwanger bin? Kann ich einen Schwangerschaftstest machen, ohne dass er von der Pille beeinflusst wird?
Liebe Grüße
Lara

Antwort vom 17.06.2005

Hallo, eine Schwangerschaft ist ausgesprochen unwahrscheinlich von dem was Sie angeben. Ein Schwangerschaftstest ist trotz Pilleneinnahme möglich und gibt Ihnen auch ein ganz sicheres Ergebnis, wenn die mögliche Befruchtung schon länger her ist.
Herzlichen Gruß, Monika

24
Kommentare zu "Wirkt Pille bei Antibiotikum?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: