Themenbereich: Stillen allgemein

"welche Nahrung gebe ich bei Milchmangel?"

Anonym

Frage vom 17.06.2005

Mein Sohn ist jetzt fast 5 Monate und ich stille ihn voll. Seid fast 2 Wochen schreit er ständig nach dem stillen. Er trinkt beide Brüste leer. Jetzt glaube ich das die Milch nicht mehr ausreicht, da er auch in der Nacht ständig trinken möchte und aber danach wieder schreit. ( schlief vorher durch )
Jetzt habe ich die Hypoallergene Anfangsnahrung Pre Ha und eine ganz normale Anfangsmilch. Welche ist die bessere??? Eine Allergie wurde noch nicht festgestellt aber sein Vater hatte in der Kindheit einige.
Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 17.06.2005

Hallo, besser ist immer die Hypoallergene , vor allem bei elterlicher Belastung. Manchmal meinen die Frauen, die Milch würde nicht reichen, aber die Kinder weinen weil, z.B. die Zähne einschießen.
Probieren Sie einfach mal 1 Tag aus, ob er durch die Ersaztmilch zufriedener ist( erst stillen, dann nachfüttern) . Falls er je weiterhin schreit lag es sicher nicht an der Milchmenge.

18
Kommentare zu "welche Nahrung gebe ich bei Milchmangel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: