Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Verstopfung in der Schwangerschaft"

Anonym

Frage vom 17.06.2005

Hallo, ich bin in der 15. SSW und leide unter starker Verstopfung. Jetzt habe ich Angst dass durch das starkes Pressen dem Baby etwas passieren könnte.
Kann dadurch die Fruchtblase vorzeitig platzen?
Vielen Dank für Ihre Antwort!

Antwort vom 17.06.2005

Hallo, Verstopfung ist ein häufiges Problem, dass durch die Schwangerschaftshormone ausgelöst wird. Die Hormone beruhigen die glatte Muskulatur und leider auch den Darm. Die Fruchtblase platzt durch das Drücken nicht. Für Ihr eigenes Wohlbefinden sollten Sie eher ballststoffreiche Nahrung, Joghurt und viel Flüssigkeit zu sich nehmen, damit die Verdauung leichter wird. Sie können sich von einer Hebamme zur Ernährung beraten lassen. Alles Gute, Monika

24
Kommentare zu "Verstopfung in der Schwangerschaft"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: