Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"was bedeutet aufgebaute Schleimhaut?"

Anonym

Frage vom 24.06.2005

Hallo,
also ersteinmal danke dass es hier dir Möglichkeit gibt fragen zu stellen.
Zu meiner Sorge:
Ich habe im Dez 03 eine Fg in der 8.SSW und im Juni 04 eine Totgeburt in der 21.SSW erleben müsse. Nun endlich bin ich wieder ss. Ich weiss es seit Mittwoch.
Der HcG hatte einen Wert am Mittwoch morgen(36.ZT) von 308. Mein ES hatte ich ganz sicher am 21.ZT. Das hat der FA festgestellt.Also ich weiss schon dass der Wert okay ist,aber nun kommt es: Der FA konnte lediglich hoch aufgebaute Schleimhaut sehen,noch keine Fruchthöhle. kann es sein? Und wenn ja,wie weit bin ich denn nun(letzte Periode 18.Mai)? Eigentlich ja 5+3,aber der ES war ja deutklich später als normal.
Vielleicht können sie mir das beantworten vor allem ob das mit der hoch aufgebauten SH normal ist in dem Stadium.
Habe solche Angst vor einem weiteren Verlust und merke auch noch nicht viel vom ss sein...
Ist das auch noch im Rahmen?
So viele Fragen ich weiss aber ich wäre sooooo dankbar für Info´s.
Danke schön und einen schönen Tag noch.
Katja

Antwort vom 25.06.2005

Hallo, nach den traurigen Erfahrungen, die Sie gemacht haben, ist es ganz verständlich, dass Sie sher besorgt sind. Eine hochaufgebaute Schleimhaut ist etwas ganz normales bei dem Schwangerschaftsalter. Es bedeutet, dass die Schleimhaut in der Gebärmutter in gutem Zustand ist für die Einnistung eines befruchteten Eies. Wenn Ihr Arzt noch nichts weiter sehen konnte, dann ist das in diesem Schwangerschaftsalter ganz normal. Es ist einfach noch zu klein und zu früh. Bewi der nächsten Untersuhung wird sicher schon mehr zu sehen sein, aber seien Sie nicht beunruhigt, wenn es "nur" eine Fruchthöhle ist oder ein Kind aber noch kein Herzschlag. Es dauert einfach seine Zeit, bis sich alles so weit entwickelt hat, dass es auch in einem US zu sehen ist. Nach zwei Fehlgeburten kann es sinnvoll sein, wenn Sie frühzeitig einen Glukosebelastungstest machen lassen, da ein unentdeckter Schwangerschaftsdiabetes der Grund für Fehlgeburten sein kann. Wenn der Eisprung 7 Tage später als normal war, dann müssen Sie eine Woche abziehen, sind also statt 5+3 nur 4+3, da das Schwangerschaftsalter ab dem ersten Tag der letzten Periode gerechnet wird un dleider nicht vom Eisprung ab (den ja viele Frauen auch nicht wissen) kommt es auch dazu, dass fürs Schwangerschaftsalter "zuwenig" zu sehen ist im US. Bei der Berechnung des Termins wird in der Regel aber die Differenz dazu gerechnet. Der müßte demnach am 28.2.2006 sein. Ich drück Ihnen die Daumen für die weitere Schwangerschaft, Monika

30
Kommentare zu "was bedeutet aufgebaute Schleimhaut?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: