Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was haben seltene Kindsbewegungen zu bedeuten?"

Anonym

Frage vom 25.06.2005

Hallo.Ich bin jetzt in der 31 SSW und spüre mein Baby nur sehr selten, höchstens zwei dreimal am Tag. Ist das normal oder ist vielleicht irgendetwas mit dem Baby. Danke für die Antwort.

Antwort vom 26.06.2005

Wenn Sie es täglich spüren, ist das völlig in Ordnung. Wenn Sie wollen, können Sie es evtl durch Auflegen der Hand in ruhigen Momenten ein bisschen aus der Reserve locken, dass es öfter mit Ihnen "telefoniert". Bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung (meist ca. ab der 32. SSW)wird wahrscheinlich auch ein Stückchen Herztonkurve abgeleitet, anhand dessen dann auch das Befinden Ihres Kindes beurteilt werden kann.

25
Kommentare zu "was haben seltene Kindsbewegungen zu bedeuten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: