Themenbereich: Schlafen

"mein Kind schläft nicht alleine ein"

Anonym

Frage vom 01.07.2005

Hallo.
Ich habe ein Problem mit meiner Tochter.Sie ist acht Wochen alt und schläft vom morgen weg keine Minute.Ich lege sie um zehn abends schlafen,allerdings in unserem Bett und da schläft sie an der Brust ein.So schläft sie wunderbar durch bis 5 uhr morgens. Und dann meistens nochmal bis 8. Danach schläft sie gar nicht mehr weil sie nicht alleine einschlafen kann. Höchstens im Kinderwagen oder Auto.Wenn ich sie in Stubenwagen lege,oder ins Bett oder sonstwo ablege schreit sie sofort los.Sie wehrt sich regelrecht mit Händen und Füssen obwohl sie todmüde ist.Jetzt habe ich mir das Buch jedes Kind kann schlafen lernen gekauft und ich bin danach eine Woche gegangen.Habe sie wach ins Bett gelegt ,war bei ihr,versuchte sie zu beruhigen und habe sie ab und zu aus dem Bett genommen um sie zu trösten und danach gleich wieder ins bett gelegt.Trotzdem schreit sie manchmal 1-1,5 Std. bis sie einschläft und dann schläft sie manchmal nur 30 min. Mir tut das weh,sie schreien zu hören,aber sie braucht auch den Schlaf und sie muss lernen selbst einzuschlafen.Weil wir sie langsam auch nicht mehr im Ehebett haben möchten.Jetzt meine Frage,ist die kleine vielleicht noch zu jung um das zu lernen?vielleicht schadet es nur sie so schreien zu lassen.Ich weiß gar nicht mehr was ich tun soll und ich habe auch die Nerven nicht mehr da ich fast die ganze Woche alleine mit ihr bin. Stolz bin ich das sie nachts so schön schläft,aber eben auch nur mit meiner Hilfe.Ich hoffe sie können mir weiterhelfen.

Vielen Dankl im voraus. Grüsse

Anonym

Antwort vom 02.07.2005

Hallo, ich persönlich finde 8 Wochen schon noch jung für die rein-raus-geh-Methode. Wenn es Ihnen auch selber so schwer fällt, verschieben Sie es doch noch auf später.Um sie aber über Tag auch zum schlafen zu bringen, können Sie entweder sich selber mit ihr hinlegen, vielleicht schlafen Sie beide ein und sind danach entspannter. Ansonsten würde ich vorschlagen, ihre Tochter über Tag, wenn sie fit und fröhlich ist, immer wieder mal in den Stubenwagen zu legen ohne dass sie schlafen soll. Hängen Sie was Farbiges drüber zum Schauen, dann wird das Bettchen ein angenehmer Platz für sie. Und dann geht’s später auch mit dem Einschlafen dort besser. Alles Gute, Barbara

16
Kommentare zu "mein Kind schläft nicht alleine ein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: