Themenbereich: Gesundheit

"wie gefährlich ist eine Pilzinfektion?"

Anonym

Frage vom 01.07.2005

Hallo!
Ich bin zwar erst in der 5. woche, hab mir aber gleich eine pilzinfektion zugezogen. da ich öfters pilzinfektionen habe, wollte ich fragen, wie gefährlich so eine infektion grundsätzlich für die schwangerschaft ist und ob das risiko für eine infektion erhöht ist und ich somit mit weiteren infektionen rechnen muß?

Anonym

Antwort vom 02.07.2005

Hallo, ja, in der Schwangerschaft kommen Pilzinfektionen öfter vor. Das Kind ist im Mutterleib zum Glück ziemlich gut beschützt, dennoch sollten Scheideninfektionen in der Schwangerschaft behandelt werden. Zur Vorbeugung verschiedene Tipps: Baumwoll- oder seidene Unterwäsche tragen; nicht zu enge Hosen, für gute „Lüftung“ sorgen; zur Intimpflege keine Duft/Scheidensprays benützen, die schädigen die Scheidenflora und begünstigen Infektionen; am besten die Scheide nur äußerlich und mit Wasser oder pH-Neutralem waschen; wenn man viel Süßes ist, kommt es auch leichter zu Pilzinfektionen.
Gruß,Barbara

26
Kommentare zu "wie gefährlich ist eine Pilzinfektion?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: