Themenbereich: Kaiserschnitt

"GV nach Kaiserschnitt?"

Anonym

Frage vom 02.07.2005

hallo liebe hebammen!ich habe am 21.06.2005 meinen sohn per notkeiserschnitt bekommen,er kahm 4 wochen zu früh!nun hat mir der arzt gesagt ich solle die ersten 6 wochen auf geschlechtsverkehr versichten,nun hatte ich aber am 2.07.2005 schon wieder sex,und ich hatte dabei keinerlei schmerzen,nun möchte ich gerne wissen ob das irgendwie schlimm ist,und wie ich das mitbekomme wenn sich meine kaiserschnitt narbe öffnet.und wie ist das mit der verhütung??da ich nicht stille muss ich da wieder verhüten??ich hoffe sie können mir auskunft geben,vielen dank.

Antwort vom 02.07.2005

Hallo, der spätere Beginn von Verkehr wird eher empfohlen damit keine Keime durch die Scheide in die Gebärmutter kommen. Wird aber auch nach normaler Geburt empfohlen. Die Kaiserschnittnarbe geht dadurch auf keinen Fall auf.
Für viele dieser Empfehlungen gibt es keinerlei Beweise für deren Notwendigkeit. Ausserdem ist mehr als fraglich, ob jemand anders beurteilen kann wann GV wieder ok ist für Sie. Wenn Sie Lust dazu haben und dabei auch keine Beshwerden, dann müssen Sie sich auch nicht die vollen sechs Wochen zurückhalten. Gerade wenn Sie nicht stillen müssen Sie von Anfang an wieder verhüten auch wenn die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft noch vermindert ist. Ich hatte schon Frauen bei denen vier Wochen nach der Geburt trotz stillen eine neue Schwangerschaft entstanden ist. Eine Infektion bei früherem Beginn von GV hab ich übrigens noch nie erlebt.
Herzlichen Gruß, Monika

22
Kommentare zu "GV nach Kaiserschnitt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: