Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wieso verschiebt sich der Zyklus nach Pillenabbruch?"

Anonym

Frage vom 02.07.2005

Hallo und zwar habe ich eine Frage zum Zyklus.Ich habe 2 Monate die Pille genommen.Habe von der dritten nur noch die Hälfte genommen.Habe dann nach 8 Tagen sehr stark geblutet etwa 6 Tage lang das war am 29.05.05.Jetzt warte ich schon seit diesem zeitpunkt auf meine Periode denn es sind ja schon 35 Tage um.Laut Schwangerschaftstest den ich gestern gemacht habe bin ich nicht schwanger.Was kann das sein?Vielen Dank für ihre Antwort..Sandra

Antwort vom 03.07.2005

Durch die kurzfristige Pilleneinnahme haben Sie Ihren Zyklus "durcheinander gebracht". Das kann schon sein, dass nun die nächste bis zu 4 Wochen länger auf sich warten läßt. Ein Empfängnisschutz durch die Pille besteht nicht mehr, Sie sollten mit anderen Mitteln verhüten, falls Sie nicht schwanger werden wollen.

24
Kommentare zu "wieso verschiebt sich der Zyklus nach Pillenabbruch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: