Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wie kann sich mein Kind noch drehen?"

Anonym

Frage vom 04.07.2005

Ich bin jetzt in der 34.Woche,mein Kind liegt in der BEL und scheint sich nicht mehr zu drehen.Es ist mein zweites Kind.Habe aber trotzdem Angst vor der Geburt.Ich mache schon die indische Brücke,aber ohne Erfolg.Moxen möchte ich nicht.Können sie mir noch Tips geben wie sich mein Baby noch drehen könnte!Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 04.07.2005

Hallo, es gibt bestimmte Lockerungsübungen für Rücken, Steißbein und Beckenbereich. Häufig hilft auch sehr gut eine Tiefenentspannung im Wasser. Das sind Therapien die sich Watsu oder Aqua Balancing nennen. Häufig wird das auch von Hebammen oder Wassertherapeuten angeboten. Fragen Sie Ihre Hebamme wer das in Ihrer Umgebung anbietet oder Informieren Sie sich im Internet. Viele Krankenhäuser bieten auch äußere Wendungen an. Sollten Sie noch Fahrrad fahren oder viel in einer nach vorn gebückter Position arbeiten (im Garten?), probieren Sie darauf zu verzichten. Einen guten Verlauf, herzliche Grüße, Ina

20
Kommentare zu "wie kann sich mein Kind noch drehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: