Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schwanger?"

Anonym

Frage vom 06.07.2005

Sicher ist das die meistgestellte Frage hier, doch auch für mich stellt sie sich gerade. Ich nehme seit 2 1/2 Jahren die Pille Cerazette (Pearl-Index 0.14) immer um 18 Uhr ein. Meine Regel habe ich dadurch nur sehr unregelmäßig - ca. alle 2 - 3 Monate, dafür manchmal 2x pro Monat.

Aufgrund einer Darmspiegelung musste ich am Montag Abführmittel nehmen um 18 Uhr sodass ich die Pilleneinnahme auf 0 Uhr verschoben habe weil bis dahin der Durchfall abgeklungen war. Um 6:30 Uhr musste ich dann nochmals abführen, sodass die Pille 6-7 Std. definitv im Körper war.

Laut Packungsanleitung soll man bei Durchfall die Pille nochmals nehmen wenn sie innerhalb der 4 Std. ausgeschieden wird was aber hier ja nicht der Fall war deshalb habe ich die Pilleneinnahme am nächsten Tag ganz normal um 18 Uhr fortgesetzt.

Könnte trotzdem die Gefahr einer Schwangerschaft bestehen?

Ich weiß, die Frage ist sehr speziell in diesem Fall aber es beschäftigt mich natürlich stark.

Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 07.07.2005

Hallo, man kann eine Schwangerschaft nach solchen Unregelmäßigkeiten nicht ausschließen. Sollten Sie den Verdacht haben, doch schwanger zu sein, sollten Sie einen Test machen oder sich gegebenenfalls gynäkologisch untersuchen lassen. Durch einen Bluttest oder Ultraschall kann man auch bei einem unregelmäßigen Zyklus beurteilen, ob eine Schwangerschaft vorliegt. Alles Gute, Ina

15
Kommentare zu "Schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: