Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was hat Druck in der Scheide zu bedeuten?"

Anonym

Frage vom 07.07.2005

Liebes Hebammenteam,

ich bin in der 16 SSW und habe seit ca. 1 Woche einen komischen Druck in der Scheide (als ob ich ein ob tragen wuerde). War vor einigen Tagen beim FA und es war alles in Ordnung (vaginale Untersuchung + US, Muttermund fest verschlossen). Zudem habe ich staendigen Harndrang. Kommt dieser Druck vom Baby und ist er normal, oder kann es sich um eine Gebaermutterhalsschwaeche handeln? Was soll ich tun?
Vielen Dank fuer die Antwort

Anonym

Antwort vom 07.07.2005

Hallo, jetzt weiß ich nicht, ob Sie schon mehrere Kinder geboren haben, dann könnte sich so nämlich eine Gebärmuttersenkung ankündigen. Ansonsten wird es tatsächlich das Baby sein, das –für Sie unangenehm- tief liegt. Daher wahrscheinlich auch der ständige Harndrang. Wenn sich zu diesen Symptomen noch Schmerzen im Unterbauch dazugesellen, wäre eine Urinkontrolle angebracht, um eine Blasenentzündung auszuschließen. Der ganze Intimbereich ist in der Schwangerschaft besonders gut durchblutet und sowieso gut von Muskeln und Nerven durchzogen. So kann es auch zu richtigem Muskelkater in der Scheide kommen, was sich u.a. wie ein Druck anfühlen kann. Eine Gebärmutterhalsschwäche ist es nicht, sonst hätte Ihr Arzt das festgestellt(tritt eigentlich auch erst später in der Schwangerschaft auf).
Alles Gute,Barbara

29
Kommentare zu "was hat Druck in der Scheide zu bedeuten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: