Themenbereich: Ernährung in der Stillzeit

"was darf ich in der Stillzeit essen?"

Anonym

Frage vom 07.07.2005

Hallo!
Ich bin seid 30.06.2005 Mutter und weiß nun nicht genau was ich in der Stillzeit alles essen und trinken, um Blähungen bei meiner Tochter zu vermeiden!
Ich fände es schön, wenn sie mir eine Liste mit diesen Lebensmitteln mailen könnten!
Wie sieht es zum Beispiel mit Molke, Pfefferminz- und Kamillentee, Früchtetee, Käse und Äpfeln aus?
Vielen Dank im Voraus!!!

Anonym

Antwort vom 07.07.2005

Hallo, es gibt leider keine Liste, die für alle Menschen gleich ist, denn jeder Körper reagiert auf andere Nahrungsmittel mit Blähungen.
Prinzipell müssen Sie alle Nahrungsmittel weglassen, auf die Sie mit Blähungen reagieren, denn nur wenn die Mutter Blähungen hat, kann das Kind Blähungen von der Nahrung bekommen. Ansonsten dürfen Sie alles Essen und trinken, was Sie vertragen.
Anders ist es mit der Vit. D Tablette. Auf diese reagieren viele Kinder mit Blähungen, unabhängig, was die Mutter ist, bekommt das Kind Blähungen.
Wenn Sie sich an die üblichen Listen halten würden, dürften Sie eigentlich gar nichts mehr essen. Vor einigen 100 Jahren, gab es im Winter nur Kohlgemüse,Getreidebrei ... und das haben auch die Stillenden gegessen, denn es gab nichts anderes - trotzdem haben nicht alle Kinder unter Blähungen gelitten- es wäre von der Natur aus nicht sinnvoll, wenn wir so eingeschränkt essen dürften.

27
Kommentare zu "was darf ich in der Stillzeit essen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: