Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann ich schwanger werden mit PCO?"

Anonym

Frage vom 07.07.2005

Hallo , als aller erstens ein großes Lob an eure Seite. Sie hat mir schon in vielerlei Fragen geholfen und ist sehr interessant. Nun zu meiner eigentlichen Frage, ich habe seit 4 1/2 Monaten meine Periode nicht mehr bekommen und war letzte Woche beim Frauenarzt er hat mich untersucht und meinte es sei "verdacht" auf PCO. Er sei sich aber noch nicht ganz sicher deshalb wurde mir blut abgenommen und ich muss in 3 Wochen zur nächsten Untersuchung. Jetzt meine Frage kann PCO vererbt werden, weil von meiner Verwandschaft hatte es niemand?! Außerdem hat mein Vater auch keine Glatzenbildung. Kann es sein weil ich einfach in der letzten zeit wegen div. Problemen ziemlich zugenommen habe (20kg) ?! Das ich einfach zu viel übergewicht für einen Eisprung habe?! Gibt es so was?! Oder könnte ich tatsächlich dieses PCO haben, was ich noch ganz ausschliesen möchte?! Ist es schwierig Schwanger zu werden bei PCO?! Gibt es überhaubt die möglichkeit schwanger zu werden, und wenn ja wie lange muss man damit rechnen?! Ich bin jetzt 23 und mein Partner und ich wünschen uns wircklich sehr Nachwuchs, nicht unbedingt sofort aber in 1-2 Jahren. Darum wäre es sicher sinvoll jetzt schon damit anzufangen falls die Diagnose PCO stimmen würde oder?!
Bin momentan ziemlich durcheinander und traurig,.. eigene kinder zu haben war immer mein traum. Ich hoffe es klappt, denn was mir mein Arzt auch sagen wird ich gebe nich auf! Danke im voraus für eure Geduld u eure Antwort

Anonym

Antwort vom 07.07.2005

Hallo, PCO steht für polyzystische Ovarien und bedeutet, dass im Eierstock(Ovar)kein Ei groß genug heranwächst, um am Ende eines Zyklus zu springen. Fast jede Frau hat irgendwann mal im Leben PCO, wird nur nicht immer diagnostiziert, da es sich allermeist nur um eine Phase handelt und von selber wieder verschwindet. Da Sie jetzt im Moment keinen dringenden Kinderwunsch haben, sondern erst in 1-2 Jahren, brauchen Sie sich wegen Ihrer Fruchtbarkeit noch keine Sorgen zu machen. Es ist ein völlig normales Phänomen im Leben einer Frau-die sich Kinder wünscht-, mal mehr, mal weniger mit den Gedanken rumzuschlagen, ob man wohl selber je Kinder bekommen kann?! Ich denke, bei Ihnen steht gerade noch ein anderes Thema an, das „bearbeitet/verarbeitet“ werden muß, dass Sie 20kg zugelegt haben. Streß kann der Auslöser für Zyklusstörungen sein, die sich aber in entspannteren Phasen eigentlich von selber wieder bessern. Lassen Sie sich wegen der möglichen PCO-Diagnose nicht runterziehen, das wird sich wieder geben, wenn es an der Zeit ist. Alles Gute! Barbara

18
Kommentare zu "kann ich schwanger werden mit PCO?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: