Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Intimpflege mit Naturseife?"

Anonym

Frage vom 14.07.2005

Liebes Hebammenteam! Ich bin in der 19. SSW und mich beschäftigt eine Frage zum Thema Hygiene des Intimbereiches in der Schwangerschaft: Ich weiß, das Scheidenspülungen und Waschlotions nicht empfehlenswert sind. Ich benutze zur Zeit täglich eine Naturseife mit Kamillebestandteilen und Einwegwaschlappen. Hin und wieder habe ich ein leichtes Drücken oder Ziehen in den Schamlippen.Ab und zu auch ein leichtes Jucken.
Kann ich diese Naturseife bedenkenlos verwenden oder ist es besser meine Scheide nur mit Wasser zu waschen?
Außerdem würde mich interessieren, wie der optimale pH-Wert des Urins sein sollte. Meiner liegt zwischen 6,5 und 6,8. Ist dieser wert normal?
P.S. Ein ganz dickes Lob an euer Team. Mir wurden schon sehr viele Fragen durch euer Forum beantwortet. Lg Karin

Antwort vom 15.07.2005

Danke erst mal für das Lob!! Zu Ihrer Frage: Wenn Sie Seife verwenden um sich im Intimbereich zu waschen, sollten Sie nur die Vulva, nicht aber die Scheide mit Seife reinigen, die Scheide reinigt sich selbst und erhält ihre gesunde Flora selbst aufrecht. Die Seifenreste sollten Sie immer gründlich entfernen. Am besten geht das in der Dusche od. am Bidet, und eigentlich reicht einmal tgl eine solche Reinigung. Das Jucken/ Brennen kann mit einer zu häufigen Reinigung bzw mit Seifenresten zusammenhängen, aber auch mit einer Scheidenentzündung. Einen "optimalen" pH-Wert des Urins gibt es nicht, der ist ernährungsabhängig. Wenn Sie also zB viel saures Obst gegessen haben, wird der pH-Wert eher im sauren Bereich liegen als wenn Sie zB viel Kaffee getrunken haben. Der tendentiell saure Urin ist sinnvoll, wenn Sie zu Blasenentzündungen neigen, damit Bakterien sich nicht so gut in der Blase vermehren können; die mögen das saure Millieu nicht so gern.

21
Kommentare zu "Intimpflege mit Naturseife?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: