Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was kann ich gegen Wassereinlagerungen tun?"

Anonym

Frage vom 15.07.2005

Hallo, am Sonntag habe ich die 20. SSW erreicht. Heute habe ich gemerkt, daß ich meine Knäuchel kaum noch sehe, ich würde sagen Wassereinlagerungen an den Füßen und Beinen. Kann das sein? Was kann ich dagegen tun, um die Wassereinlagerungen zu mindern. Danke für eine schnelle Antwort. Gruß Annett

Antwort vom 15.07.2005

In gewisser Weise sind Wassereinlagerungen normal in der Schw., vor allem am Abend nach einem langen tag auf den Beinen. Über nacht sollten sie sich deutlich zurückbilden bis ganz verschwinden. Wenn das nicht der Fall ist, machen Sie einen Termin bei Ihrer FÄ bzw Hebamme zur Kontrolle. Dezent ausschwemmend und nicht die Nieren belastend ist frische Ananas, Bewegung im wasser, Zinnkrauttee und das Birkenelixier von Weleda. Trinken Sie viel Mineralwasser, das hilft Ihren Nieren beim Ausschwemmen.

23
Kommentare zu "was kann ich gegen Wassereinlagerungen tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: