Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist ein Stromschlag in der 13. Woche bedenklich?"

Anonym

Frage vom 16.07.2005

Liebe Hebamme,
ich bin in der 13. Schwangerschaftswoche; habe beim Spazierengehen auf einer Weide mit Kühen eine Stromschlag bekommen. Muss ich mir Sorgen machen?
Vielen Dank.

Antwort vom 18.07.2005

Ich denke nein, da die Stromstärke, die durch Weidezäune fließt beim Menschen (und auch bei Kühen!) keine Gesundheitsschäden hervorruft. Ihr Baby hat wahrscheinlich von Ihrem Schrecken etwas mitgekriegt, aber darüber hinaus dürfte eigentlich nichts passiert sein. Zur Sicherheit können Sie aber bestimmt auch einen Untersuchungstermin bei der FÄ bekommen, wenn Sie das möchten.

22
Kommentare zu "Ist ein Stromschlag in der 13. Woche bedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: