Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie kann ich gelassener werden?"

Anonym

Frage vom 18.07.2005

Liebes Team,
nach über 15 Jahren "Diane" bin ich nun im 4ÜZ -
der Zyklus hat sich bisher auf 33 Tage eingependelt,
kann Schleim und Temperatur gut beobachten, bisher hat sich noch nichts getan, was mich schon irgendwie beunruhigt... die Zeit nach dem Eisprung bis zur Regel scheint ewig... achte auf jede Regung ,-- gibts einen Tipp für mehr Gelassenheit ? Mein FA sagt bei mir alles ok , Zeit wäre genug(ich bin 32) soll keinen Druck machen ... nicht so einfach...

Anonym

Antwort vom 18.07.2005

-Hallo, mir fallen da nur Entspannungstechniken ein. Ich finde den Rat des Arztes prima, aber die Frage ist halt wie man etwas das einem so beschäftigt ausblenden kann.Ich fürchte das müssen Sie mit Ihrem Partner meistern. Lassen Sie ihn an Ihren Gedanken teilhaben, das tut auf alle Fälle gut. Gruß Judith

30
Kommentare zu "wie kann ich gelassener werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: