Themenbereich: Stillen allgemein

"Wieviel Pre-Nahrung neben dem Stillen?"

Anonym

Frage vom 19.07.2005

Hallo, ich fange demnächst wieder an Vollzeit zu arbeiten. Mein Mann füttert unserem Sohn 1x zwischen durch mit Pre-Milumil, da er 10 Stillmahlzeiten am Tag nimmt. Die restlichen Mahlzeiten kann ich ihn weiterhin stillen und bleibe immer unter der Zeitgrenze von 4 Stunden. Frage 1: Wieviel Pre-Nahrung braucht er bei dieser einen Mahlzeit ? 2.Frage: Kann ich ihm am Wochenende wieder nur die Brust zum Stillen anbieten oder bekommt er dann zu wenig Nahrung ?

Anonym

Antwort vom 19.07.2005

Hallo, er darf so viel Pre-Milch trinken , wie er mag, da diese wie auch MM keine Stärke enthält. Es kann sein, dass er 150ml oder auch 250ml trinken mag.
Höchstwahrscheinlich stellt sich die Brust auf Dauer so ein, dass sie unter der Woche beim Arbeiten weniger Milch produziert, nach 2-3 Wochen könnte es passieren, dass es am WE nicht ganz reicht, aber das würde ich erstmal abwarten. Evt, kommt das Kind auch nur öfters zum Trinken und holt sich so seine Trinkmenge.

23
Kommentare zu "Wieviel Pre-Nahrung neben dem Stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: