Themenbereich: Risikoschwangerschaft

"Evtl. Abort"

Anonym

Frage vom 20.07.2005

Hallo,
bin genau heute in der 5. SSW. Ich war am Montag beim FA und dort konnte man auf dem Ultraschall die Fruchthöhle sehen. Der FA redete aber irgendetwas von in der Gebärmutter eingeblutet und meinte dann "drohender Abort" weil ich auch zwischendurch so Krämpfe im Unterbauch habe wie während der Periode. Jetzt soll ich mich schonen damit ich es nicht verliere. Bisher hat es noch nicht geblutet Gott sei Dank. Eben habe ich für den HCG-Wert angerufen,der lag nur bei 147. Ärztin meinte vorher sie hofft er wäre so 800-1000. Ist er jetzt zu niedrig und wieso droht ausgerechnet mir dieser Abort, wegen den Krämpfen? Vielen lieben Dank schonmal!

Antwort vom 20.07.2005

Leider kann es tatsächlich sein, dass Sie die Schwnagerschaft verlieren werden. Der Hormonwert ist tatsächlich sehr niedrig. Ob dabei die Krämpfe eine Weiterentwicklung verhindert haben oder ob ein Stillstand in der Entwicklung oder die Einblutung umgekehrt die Krämpfe verursacht haben, lässt sich nicht sagen. Warten Sie noch ein bisschen ab, geben Sie die Hoffnung noch nicht auf. Ich drücke Ihnen die Daumen!

27
Kommentare zu "Evtl. Abort"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: