Themenbereich: Nachsorge

"unregelmäßige Periode nach der Geburt"

Anonym

Frage vom 22.07.2005

Hallo
Meine Frage ist:
Ich hab am 04.03.05 meinen Sohn entbunden. Ich ließ mir acht Wochen später die Spirale einsetzen und habe auch im Mai das erste mal meine Periode bekommen und ca. 36 Tage später wieder nun warte ich jedoch bereits 45 Tage und noch ist nichts passiert. Kann es sein das sich der Körper noch nicht ganz umgestellt hat? Habe am 39 Tag einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war!
Soll ich noch einen test machen oder soll ich zum Arzt gehen oder soll ich einfach mal noch abwarten??
Vielen dank im Vorraus schon für eure Bemühungen!
Nicole

Antwort vom 22.07.2005

Hallo, es ist ganz normal, dass der Körper direkt nach einer Geburt erst mal wartet, bis sich die Fruchtbarkeit und damit auch eine regelmäßige Periode wieder einstellt. Besonders wenn Sie noch stillen kann es sein, dass die Periode nur sehr unregelmäßig oder auch gar nicht kommt. Leider ist der Schutz nicht wirklich zuverlässig, so dass Verhütung trotzdem notwendig ist. Es läßt sich so ja auch die fruchtbare Zeit gar nicht berechnen. Zum Arzt gehen brauchen Sie deshalb nicht. Da Sie durch die Spirale ja einen zusätzlichen Empfängnisschutz haben, erübrigen sich auch regelmäßige Schwangerschaftstests, die Sie nur machen müßten, wenn Sie das Gefühl haben sollten wieder schwanger zu sein. Das wäre aber wie gesagt sehr unwahrscheinlich. Herzlichen Gruß, Monika

21
Kommentare zu "unregelmäßige Periode nach der Geburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: