Themenbereich: Babyernährung allgemein

"bringt die späte Umstellung von Pre- auf HA- Nahrung noch etwas?"

Anonym

Frage vom 22.07.2005

Hallo,
ich füttere seit ca. 4 Wochen meine Tochter mit Prenahrung zu. Mittlerweile gebe ich ihr nur noch Fertignahrung, da ich überhaupt keine Milch mehr habe. Bis jetzt habe ich ihr normale Prenahrung gegeben, habe nun aber angst dass sie doch Alleriegen bekommen könnte. Bringt es was wenn ich jetzt im Alter von 10,5 Wochen meine Tochter nur noch mit HA PRenahrung füttern würde? Würde die Nahrung immer noch vor Allergien schützen?

Anonym

Antwort vom 22.07.2005

Hallo, da Ihre Tochter schon Kontakt zu Milcheiweiß hatte, ist eine Umstellung nicht mehr sinnvoll. HA-Milch schützt nicht vor eine Allergie, sondern das Kind bekäme die Allergie erst gut 4 Monate später. Aber HA kann keine Allergie verhindern.
Da Ihre Tochter anscheinend bis jetzt alles gut verträgt, würde ich bei der Pre-Milch bleiben.

22
Kommentare zu "bringt die späte Umstellung von Pre- auf HA- Nahrung noch etwas?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: