Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz Periode?"

Anonym

Frage vom 23.07.2005

Hallo,
ich habe bereits mehrmals gelesen , daß die regelmässige Periode ein sicheres Zeichen für Nichtschwangersein ist.
Ich habe bereits 3 Kinder und bei jedem somit werschiedene Erfahrungen gemacht. Diesmal hatte ich einmal eine Novastep(3Phasen) vertauscht genommen und einmal erst eine am morgen statt am abend.
Mir spannten gegen RegelblutungsZeit die Brüste , jedoch bekam ich meine Tage pünktlich und recht stark.
Ich war erleichtert! dachte nicht weiter drüber nach. Jedoch fiel mir auf , daß jetzt, ca 14 Tage nach Beginn der Blutung die Brüste wieder die Brüste schmerzen und ich übelkeitsanfälle habe

Ist es nötig doch einen Test zu machen?
Danke für die Antwort!

Antwort vom 23.07.2005

Hallo, eigentlich ist es nicht nötig einen Test zu machen, weil bei einer normalen bis eher starken Periode davon auszugehen ist, dass keine Schwangerschaft vorliegt. Wenn Sie sich ausgeprägt schwanger fühlen spricht natürlich auch nichts dagegen einen Test zu machen, der nach so langer Zeit auch ein sicheres Ergebnis anzeigen müßte.
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "schwanger trotz Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: