Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was kann ich noch gegen Schmierblutungen tun?"

Anonym

Frage vom 24.07.2005

Hallo liebes Team,
ich bin jetzt in der 9 SSW und habe seit gut 3 Wochen bräunliche Schmierblutungen. Ich war auch schon mehrmals beim FA deswegen und die konnte keine Gefährdung für die Babys sehen. Ich nehme seit dem Utrogest, aber das hat bis jetzt auch nicht gehollfen.
Ich versuche mich zu entspannen und viel zu liegen aber auch das hat nichts gebracht.
Die Schmierblutung sind täglich unterschiedlich stark, an manchen Tagen habe ich sogar keine.
Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.

Anonym

Antwort vom 24.07.2005

Hallo, sicher wird Ihre Ärztin auf eine Vaginalinfektion hin untersucht haben. Wenn da nichts vorliegt, wird Sie weiter nach dem Mutterkuchen geschaut haben. Ist das in Ordnung, können Sie nur geduldig abwarten. Die Blutungen die Sie haben kommen dann wahrscheinlich vom Muttermund. Der ist in der Schwangerschaft besonders gut durchblutet. Dadurch platzen häufig kleinste Blutgefäße, ähnlich wie beim Nasenbluten. Solche Blutungen sind für den Schwangerschaftsverlauf unbedenklich und hören in den meisten Fällen irgendwann auf. Lassen Sie sich noch mal von Ihrer Ärztin informieren, ob sie es als Ursache für die Blutungen bestätigen kann oder was sie sonst für Gründe vermutet. Herzliche Grüße, Ina

27
Kommentare zu "was kann ich noch gegen Schmierblutungen tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: