Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ziehen in der 26. Woche"

Anonym

Frage vom 25.07.2005

Hallo,
ich bin in der 26. SSW und verspüre seit ein paar Tagen ein vermehrtes Ziehen in der unteren Bauchgegend, das sich bis ganz nach unten hinzieht. Auch tut die Brust mehrmals am Tag weh und es tritt aus beiden Brustwarzen ein Sekret bzw. ein wenig Blut aus. Was bedeuten diese Schmerzen bzw. Anzeichen? Vielen Dank im voraus für die Beantwortung.
Viele Grüße

Anonym

Antwort vom 25.07.2005

Hallo, also ein leichtes Ziehen in der unteren Bauchgegend kann ganz harmlos ein Zug der Mutterbänder durch das kindliche Wachstum sein, oder etwas weniger harmlos leichte Wehentätigkeit. Wehentätigkeit würde sich rhythmisch wiederholen,evt. mit Schmerzen verbunden sein und würde kommen und gehen.Wenn Sie das unmittelbar nach körperlicher Anstrengung haben und es in Ruhe wieder aufhört wäre das was typisches was nicht schlimm ist. Haben Sie es unabhäging davon was Sie gerade so machen und ist es auch nicht zu unterbrechen sollten Sie sich bei Ihrer Hebamme oder Ärztin melden, damit man nachsehen kann,ob es ein verstärktes Üben der Gabärmutter ist oder doch eine vorzeitige Wehentätigkeit.Dass Sie Flüßigkeit aus der Brust absonderen ist nicht ungewöhnlich, das wird Vormilch sein,zumindes das was Sie als Sekret beschreiben. Der blutige Ausfluß ist ungewöhnlich und sollte der nicht aufhören, sollten Sie deswegen ebenfalls Ihre Ärztin aufsuchen. Am Besten bringen Sie den BH wo das Sekret dran ist direkt mit, dann kann die Ärztin sich viel leichter ein Bild machen. Gruß Judith

23
Kommentare zu "Ziehen in der 26. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: