Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann Blutung einen Test beeinflussen?"

Anonym

Frage vom 29.07.2005

hallo.
ich wollte gern wissen ob ich schwanger sein kann.
ich nehme keine mehr seit 1 jahr. habe zwei monate ungeschützt mit meinem partner geschlafen, auch während des eisprungs. habe jetzt blutung bekommen. eine woche zu früh. sonst kommt sie meistens verspätet. der monat war auch ganz anders. bekomme sonst vor meiner regel brustschmerzen. das war diesmal nicht. und mein ausfluss war auch ganz anders diesen monat. kann die blutung einen schwangerschaftstest beeinflussen?

Antwort vom 29.07.2005

Hallo, es ist eher unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind. Das Testergebnis wird durch die Blutung nicht beeinflusst, allerdings kann es auch sein, dass trotz positivem Test keine Schwangerschaft vorliegt. Das wär dann der Fall, wenn zwar eine Befruchtung stattgefunden hat, das Ei sich jedoch nicht eingenistet hat und statt dessen eine ganz normale Periode eingestezt hat.
Herzlichen Gruß, Monika

26
Kommentare zu "kann Blutung einen Test beeinflussen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: