Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"ist das Geschlecht in der 14. Woche schon erkennbar?"

Anonym

Frage vom 30.07.2005

Hallo !

Ich hätte da mal eine Frage, können sie mir sagen ob man bei 14+3 schon erkennen kann ob es ein Junge wird oder kann es sich immer noch ändern ???
Ich hatte gestern US gehabt bei 14+3 und der Vertretungsdoc hat dann mal nach meiner Frage nach dem Geschlecht unten gekuckt.
Im ersten Moment konnte man unten zwischen den Beinen erkennen das da was zwischen ist, und er sagte dann das könnte ein Junge werden.
Aber im gleichen Atemzug sagte er dann aber auch, das es dafür noch ein bißchen früh währe es richtig zu bestimmen und es könnte auch gut möglich sein, das es der Kitzler von einem Mädchen ist.
Denn die Schamlippen bei den Mädchen sind ja immer ziemlich dick und da kann es auch sein, das der Kitzler halt dazwischen rauskuckt.
Besteht also noch die Hoffnung, das es doch noch ein Mädchen werden kann ???
Da ich schon 2 Jungs habe, wünsche ich mir natürlich jetzt gerne ein Mädchen, ist ja klar.
Aber die Hauptsache ist natürlich, das es Gesund und Munter auf die Welt kommt.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen !

Lg von Flöchen

Antwort vom 31.07.2005

Hallo, auch wenn es Angaben zum Geschlecht gibt, dann würde ich Ihnen raten, sie in der frühen Zeit noch mit Vorsicht zu genießen. Das Kind ist insgesamt noch so klein, dass es häufig zu falschen Angaben kommt, wenn denn überhaupt etwas zu sehen ist. Gerade wenn Sie sich ein bestimmtes Geschlecht wünschen, ist keine Angabe besser als eine falsche. Für Sie dürfte es schwieriger sein, wenn die Angaben zum Geschlecht wechseln, als wenn Sie sich einfach noch ein wenig gedulden bis eine sichere Aussage möglich ist. Zum derzeitigen Zeitpunkt der Schwangerschaft ist ein Junge noch genauso wahrscheinlich wie ein Mädchen.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "ist das Geschlecht in der 14. Woche schon erkennbar?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: