Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"zu wenig Gewichtszunahme?"

Anonym

Frage vom 01.08.2005

Sehr geehrtes Hebammenteam,

ich bin ein wenig verunsichert. Ich bin der 21. SSW und habe gerade mal 1kg zugenommen. Der Bauch ist bis jetzt auch nicht stark gewachsen (von außen erkennt keiner, dass ich schwanger bin) und ich habe das Gefühl, dass er in den letzten 3 Wochen gar nicht gewachsen ist. Viele haben im 5. Monat schon einen richtigen sichtbaren Bauch. Ich war jetzt 2 Wochen auf Kuba, bin viel geschwommen aber hatte bis jetzt keine gesundheitlichen Probleme, außer das die rechte Seiten öfters zieht, aber das habe ich schon seit Wochen. Kann das normal sein oder muß ich mir sorgen machen, dass das Kind vielleicht nicht mehr lebt (man hört ja häufiger etwas von "missed abortion")? In den letzten 2 Wochen hatte ich jetzt jeden Tag so ein Pochen im Bauch, ich weiß aber nicht, ob dies das Kind sein kann? Allerdings sind meine Brustschmerzen nahezu weg, ansonsten hatte ich keine Nebenwirkungen in der Schwangerschaft.

Vielen Dank für Eure Bemühungen
Claudia

Anonym

Antwort vom 01.08.2005

Hallo, die Größe des Kindes und das Wachstum kann man nicht von der Größe des eigenen Bauches ableiten. Auch ist die persönliche Gewichtszunahme nicht so sehr Ausschlag gebend. Sie schreiben nichts von Vorsorgeuntersuchungen. Sollten Sie sich noch nicht untersucht lassen haben, würde ich Ihnen empfehlen, Kontakt zu einer Hebamme auf zu nehmen. Die Hebamme kann durch abtasten des Bauches sehr gut die Größe und die Lage des Kindes fühlen und mit Ihnen "ertasten" ob das was Sie fühlen, Kindsbewegungen sind. Die Hebamme wird auch mit Ihnen die Gründe oder Ursachen Ihrer geringen Gewichtszunahme besprechen und gegebenenfalls eine Ernährungsberatung machen. Solche Termine tun meistens sehr gut, geben einen, einen guten Eindruck vom Wachstum des Kindes und beruhigen sehr. Herzliche Grüße und alles Gute, Ina

23
Kommentare zu "zu wenig Gewichtszunahme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: