Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"was gebe ich im Fruchtbarkeitskalender nach Absetzen der Pille ein?"

Anonym

Frage vom 02.08.2005

Meine Frage: Ich, 26Jahre habe nun die Pille abgesetzt und wollte im Fruchtbarkeitskalender auf dieser Homepage die fruchtbarsten Tage ausrechnen. Dort wird nach dem ersten Tag der letzten Periode gefragt. Muss ich nun den ersten Tag nach den 21 Tagen Pille angeben wo die Periode dann normalerweise so nach 3Tagen gekommen ist, oder der wirklich erste Tag der Periode zum berechnen? Also ich habe die letzte Pille am 20.07. genommen und die Periode am 24.07. bekommen. Was gebe ich nun ein? Besten Dank für die baldige Rückmeldung. Freundliche Grüsse Karin

Antwort vom 02.08.2005

Hallo, den Fruchtbarkeitskalender können Sie im Prinzip noch gar nicht benutzen, weil Sie ja gar nicht wissen wie normalerweise Ihr Zyklus wäre (ohne künstliche Hormonbeeinflussung)Ohne Angabe des Zyklusses ist die Berechnung aber noch ungefährer als sie es sowieso schon ist. So kurz nach dem Absetzen der Pille würde ich Ihnen bei Kinderwunsch raten in den ersten Monaten überhaupt nicht darauf zu achten, was im Internet steht, sondern lediglich abzuwarten, wie Ihr Zyklus, Ihr Befinden, Ihre Bedürfnisse und Begleiterscheinungen eines natürlichen Zyklusses sich entwickeln ohne Hormone. Kinderwunsch läßt sich lange nicht so gut planen wie Kindervermeidung und eine Schwangerschaft stellt sich oft eher ein, wenn weniger geplant wird. Manchmal klappts direkt nach Absetzen der Pille aber auch Wartezeiten bis zu einem Jahr sind durchaus normal.
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "was gebe ich im Fruchtbarkeitskalender nach Absetzen der Pille ein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: