Themenbereich: Schwangerschaftstest

"nach drei Tests sicheres Ergebnis?"

Anonym

Frage vom 03.08.2005

Liebes Hebammenteam,
wir wollen schwanger werden und hoffen, dass es nun geklappt hat. Ich habe aber Angst, dass der Test falsch positiv gewesen sein könnte.
Der erste Tag der letzten Periode meiner Frau war der 6.7., die Periode dauert zwischen 25 und 28 Tagen, im Schnitt 26,8 Tage.
Wir haben am Montag abend den ersten Test gemacht, weil wir es einfach nicht erwarten konnten und dieses Mal unser letzter Versuch sein sollte. Der Test war schwach positiv. Am Dienstag, den 2.8. haben wir abends den test wiederholt, hier war er sehr deutlich positiv, der Vergleichsstreifen zwar etwas schwächer, aber deutlich erkennbar. Heute , am Mittwoch, haben wir einen dritten test morgens gemacht, auch dieser war erkennbar positiv, etwa so wie der am Dienstag abend.
Können wir sicher davon ausgehen, schwanger zu sein oder kann trotz dreier positiver Tests das Ergebnis falsch positiv gewesen sein ?
Danke für die Antwort, ich werde noch verrückt !

Antwort vom 03.08.2005

Hallo, bei drei positiven Tests können Sie ganz sicher davon ausgehen, dass die Befruchtung geklappt hat. Wenn weiterhin die Periode ausbleibt können Sie dann auch sicher sein, dass eine Schwagerschaft vorliegt. In ca. zwei Wochen müßte auf dem Ultraschall auch schon etwas zu erkennen sein. Viel früher lohnt sich der Gang zum Arzt nicht, da meist so wenig zu seheh ist, dass der Besuch eher frustrierend ist. Ich wünsch Ihnen alles Gute, Monika

25
Kommentare zu "nach drei Tests sicheres Ergebnis?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: