Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wann ist mein nächster Eisprung?"

Anonym

Frage vom 03.08.2005

Hallo!
Ich habe seit einem Monat mit der Pille aufgehört, davor habe ich diese ca. 8 Monate genommen. Mein Mann und ich wünschen uns ein weiteres Kind, meine Tochter ist am 04. Juli drei Jahre alt geworden. Ich hatte also am 29.06.2005 den ersten Tag meiner vorletzten Regel, danach habe ich mit der Pille aufgehört. Nun hätte ich nach dem Zyklus der Pille (28 Tage) am letzten Donnerstag, 28. Juli 2005 meine nächste Periode bekommen sollen. Diese kam und kam nicht (dachte schon es hat schon geklappt mit dem schwanger werden). Nun ist meine Regel diesen Montag, 01. August 2005 gekommen, jedoch nur für zwei Tage, d.h. gestern nachmittag hatte ich bereits nur mehr Schmierblutungen. Meine Frage nun: wann ist mein nächster Eisprung? Muß ich jetzt rechnen, daß mein Zyklus 32 Tage dauert, dies wäre genau bis Montag, 01.08. gewesen oder soll ich doch mit den 28 Tagen weiterrechnen und meine Regel ist lediglich zu spät eingetreten? Ich wüßte gerne wann ich mit meinem nächsten Eisprung in etwa rechnen kann, um mit meinem Mann ein gezieltes Timing hinzubringen. Ich hoffe sie können mir irgendwie weiterhelfen. Oder muß ich etwa davon ausgehen, daß ich in diesem kommenden Monat gar keinen Eisprung haben werde, aufgrund der kurzen Regel?

Danke für die Antwort im voraus und schöne Grüße!
Eva

Antwort vom 03.08.2005

Vergessen Sie für eine Weile alles, was Sie eigentlich erwarten an Eisprung und Regelblutung, so kurz nach dem Absetzen der Pille ist alles möglich! Versuchen Sie, nicht zu "timen" und zu planen, schlafen Sie miteinander, wenn Sie dazu Lust haben, es ist nicht sicher zu sagen, ob bzw. wann Sie einen Eisprung haben werden. Setzen Sie sich nicht unter Druck, sondern lassen Sie sich Zeit. Ihr Körper findet seine Regelmäßigkeit oder Sie werden vielleicht schon vorher schwanger, lassen Sie sich überraschen!

24
Kommentare zu "wann ist mein nächster Eisprung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: