Themenbereich: Geburt allgemein

"Fruchtwasser oder Ausfluss? - Woran merkt man den Unterschied?"

Anonym

Frage vom 04.08.2005

Hallo,
ich bin jetzt in der 35. SSW und bin mir nicht sicher ob ich jetzt schon etwas Fruchtwasser verliere.
Wie kann ich das feststellen ob es Fruchtwasser ist oder nur Ausfluss?
Wäre es jetzt noch schlimm wenn der kleine wurm schon kommen würde?
Vielen dank im Vorraus

Anonym

Antwort vom 04.08.2005

-Hallo, dass kann man nur mit speziellen Teststreifen feststellen. Mit sogn. Lackmuspapier, dass erhalten Sie in Apotheken. Es heißt Lackmuspapier blau, ist aber rot und verfärbt sich bei Kontakt mit Fruchtwasser eindeutig blau. Meistens verlieren Frauen aber Urin. Das können Sie am Geruch auch unterscheiden, wenn Sie die Unterhose ein paar Stunden liegen lassen. Wenn Sie die Unsicherheit nicht loswerden, müssen Sie zur Hebamme oder Arzt. Sollte Ihr Kind jetzt schon kommen, wäre es zwar rechnerisch noch eine Frühgeburt aber eine "späte", bei der in der Regel nicht mit Schwierigkeiten zu rechnen ist. Gruß Judith

20
Kommentare zu "Fruchtwasser oder Ausfluss? - Woran merkt man den Unterschied?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: