Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Schutz bei Pille und Antibiotika?"

Anonym

Frage vom 06.08.2005

Hallo liebes babyclub.de-Team!!!
Ich habe vor 3 Wochen mit meinem Freund geschlafen. Ich nehme seid ca. einem halben Jahr die Pille und bekomme meine Tage regelmäßig. Da wir uns vertrauen verhüten wir ohne Kondom, nur mit der Pille. Ich bin mit meiner Regel jetzt jedoch 6 Tage im Verzug. Kann es sein, dass ich schwanger bin??? Da ich nach dem Sex ca. 2 Tage später angefangen habe ein Antibiotikum zu nehmen (2 Wochen lang) bin ich mir jetzt sehr unsicher, ob die Pille gewirkt hat...
Es wäre sehr nett wenn ihr meine Frage möglichst schnell beantworten könntet!
Viele Grüße

Anonym

Antwort vom 08.08.2005

Hallo, manche Antibiotika hemmen die Pille in Ihrer Wirkung und rein theoretisch können die Spermien das geschafft haben, aber ich halte das eher für unwahrscheinlich. Dann müsste die Pille sofort auf das Antibiotikum reagiert haben, das glaube ich nicht. Viel größer ist die Wahrscheinlichkeit,dass Ihre Sorge die Periode verzögert. Wenn es Ihnen keine Ruhe lässt können Sie einen Test machen, der dürfte schon positiv sein, im Falle einer Schwangerschaft. Gruß Judith

17
Kommentare zu "Schutz bei Pille und Antibiotika?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: